Logo Lücking
 

Lücking Plattendecke aktivTherm

Die Lücking Plattendecke aktivTherm mit oberflächennaher Beton­kern­temperierung ist eine werkseitig vorgefertigte Plattendecke in bewährter Bauweise mit integriertem Flächenheiz- bzw. kühlsystem.
Mit dieser Innovation lassen sich moderne Gebäude mit größtmöglicher Planungsfreiheit und Behaglichkeit gestalten. Sie bieten eine energetische Zukunftsausrichtung sowie geringe Kosten bei Herstellung und Unterhalt.

Foto Plattendecke aktivTherm

Funktionsweise:

Heizen: Bauteilerwärmung durch die integrierten Rohrleitungen; Abgabe der Wärmeenergie über die gesamte Oberfläche des Bauteils.
Kühlen: über das Bauteil aufgenommene Wärmeenergie wird über die integrierten Rohrleitungen abgeführt.

Der Energieaustausch erfolgt größtenteils durch Strahlung über die möglichst großflächig angelegten BKT-Bereiche. Die Großflächigkeit der BKT-Systeme hat den Vorteil von niedrigen bzw. geringen Unterschieden zwischen der Oberflächentemperatur und der Raumtemperatur, was zu zu einem positiven Behaglichkeitsempfinden der Nutzer und dank geringer Luftströmung zu einem für den menschlichen Körper gesunden und angenehmen Raumklima führt. Durch die oberflächennahe Verlegung der Rohrleitungen ist zudem eine deutlich schnellere Reaktion der Temperatur zu erreichen.

Grafik Deckenaufbau mit oBKT-Elementen

Vorteile:

 
Grafik Plattendecke Lücking Plattendecke
Sie verbindet in idealer Weise die Vorteile des im Betonwerk geplanten und gefertigten Halbfertigteils mit der konventionellen Ortbetonbauweise.
Verarbeitung, Detailausbildung und technische Daten … Pfeil nach rechts
BAUSTEINE FÜR EINE GESUNDE WELT