Logo Lücking
 

Lücking Ziegeldecke 2000

Ziegeldecke nach DIN 1045-100 mit Deckenziegel nach DIN 4159

Die Lücking Ziegeldecke 2000 ist ein werksseitig vorgefertigte Elementdecke mit hohem Ziegelanteil. Sie besteht aus statisch mitwirkenden, besonders geformten Deckenziegeln und Betonrippen, in denen die Stahlbewehrung liegt. Sie verbindet die Vorteile einer rationellen, schnellen und preiswerten Fertigteilbauweise mit den baubiologischen und bauphysikalischen Vorteilen des Baustoffs Ziegel. Sie ist in vielen Bereichen des Bauens, vom Einfamilienhaus bis zum Gewerbebau wirtschaftlich. Die Decken lassen sich an jede Grundrisssituation anpassen. Kragplatten, Treppenauflagerungen, Kaminauswechselungen sind werkseitig vorbereitet.



Grafik Ziegelrippendecke

 

 

 

 

 

Verarbeitung

Foto Ziegeldecke 2000Aus speziell geform­ten Decken­ziegeln, Bau­stahl­be­wehr­ungen und Verguss­beton ent­steh­en im Werk einzelne, trans­por­tier­bare Fertig­elemente mit hohem Ziegel­anteil. Auf der Baustelle erfolgt die Verlegung der im Regelfall 2,53 m breiten Fertig­elemente mit einem leistungs­starken Baustellen- oder Autokran. Auf Wunsch ist die Decken­unter­sicht mit einem werkseitigen, schalungsglatten Kalkzement­mörtel versehen.
Die Elemente werden nach Verlegeplan auf das mit Bitumenpappe abgedeckte Auflager verlegt.


Bauarbeiter arbeitet an Decke Die Mindest­auflager­tiefe auf Mauer­werk oder Stahl­beton beträgt 5 cm im Montage­zustand. Randjoche sind im Bereich von Roll­laden­kästen, Stürzen und Unter­zügen erforderlich, wo kein Auflager von 5 cm für den Montage­zustand vorhanden ist. Ansonsten ist die Ziegel­decke 2000 unter­stützungs­frei, die Elemente sind freitragend.



Text fehlt Bevor die Fugen und die Ringanker ausbetoniert werden, ist der Plattenstoß an der Untersicht auf seine Ebenheit zu kontrollieren. Versätze sind zu korrigieren. Genaue Angaben über evtl. bauseits zu verlegenden Stahl finden sich im Verlegeplan.

 

 

 

 

Detailausbildung


Detailausbildungen Ziegeldecke 2000

 

 

Lücking Ziegeldecke 2000

Ziegeldecke nach DIN 1045-100 mit Deckenziegel nach DIN 4159

Technische Daten

Dimensionen    
Deckenstärke   cm 19,0 21,5 21,5 24,0
Deckenuntersicht   cm Ziegelfläche 2,5 cm
schalungsglatter Putz
Standard Elementabmessungen
(jedoch jede Geometrie auf Wunsch möglich)
 
 
   
Regelplattenbreite   m 2,53 2,53 2,53 2,53
Gewicht   kg/m²280315330365
Statik    
Betonfestigkeitsklasse C 20/25
Ziegelfestigkeitsklasse 18 18 18 18
Eigenlast ohne Putz und Belag   kN/m² 2,80 3,15 3,30 3,65
Verkehrslast bis   kN/m² 5,0 5,0 5,0 5,0
max. Stützweite bei min. Belastung und ohne Beschränkung der Verformung   m 5,40 6,15 5,40 6,15
Wärmeschutz    
Wärmeleitfähigkeit λR   W/mK 0,79 0,79 0,79 0,79
Schallschutz    
Schalldämm-Maß R’w¹)   dB 54 55 55 56
Normaltrittschallpegel L’n,w¹)   dB 46 44 44 44
Brandschutz    
Feuerwiderstandsklasse nach DIN EN 13501-2 REI 90REI 90REI 90REI 90
FeuerwiderstandsklasseF 90-AF 90-AF 90-AF 90-A

¹) Decke mit schwimmendem Estrich, Estrichgewicht > 70 kg/m² auf Dämmstoff mit einer dynamischen Steifigkeit von 10 MN/m³, die mittlere Masse der flankierenden Bauteile > 300 kg/m², ansonsten gelten die Randbedingungen der DIN 4109.

PDF-Symbol Download Datenblatt      Symbol für Drucken Tabelle drucken

Pfeil nach oben nach oben

 
Grafik Plattendecke Lücking Platten­decke
Sie verbindet in idealer Weise die Vorteile des im Betonwerk geplan­ten und gefertigten Halbfertigteils mit der konventionellen Ortbeton­bauweise.
Verarbeitung, Detailausbildung und technische Daten … Pfeil nach rechts
Grafik Ziegelrippendecke Lücking Ziegel­rippen­decke
Sie ist besonders bei der Altbau­sanierung als Ersatz alter Decken und allen Bauaufgaben, bei denen Baukräne nicht eingesetzt werden können, geeignet.
Verarbeitung, Detailausbildung und technische Daten … Pfeil nach rechts
Grafik Ziegeldecke 2000 Lücking Ziegel­decke 2000
Sie ist eine werkseitig vorge­fer­tigte Ziegel-Element­decke. Sie nutzt die Vorteile einer rationellen Fertig­teil­bauweise mit den baubiologischen und bauphysikalischen Vorteilen des Baustoffes Ziegel.
BAUSTEINE FÜR EINE GESUNDE WELT